GlauKiChri.de - Ihr Online-Portal für GLAUbe - KIrche - CHRIstentum

Ihr Online-Portal für GLAUbe - KIrche - CHRIstentum

Petersplatz in Rom Kirchenfenster Kerzen Kreuze im Sonnenuntergang

Münsingen

Foto: Pixabay.com
Crowdfunding-Aktion für Hospiz

Für den Bau des Hospizes in Münsingen sollen jetzt via Crowdfunding 600.000 Euro eingesammelt werden.

Mit dem Spatenstich im Juli 2021 startete der Hospiz-Bau in Münsingen, Ende 2022 soll es eröffnet werden. Der Bau wird von der Münsinger Alb und der Hospiz Stiftung unterstützt, benötigt aber auch private Spenden. Die Samariterstiftung geht seit heute neue Wege in der Finanzierung und hat eine sogenannte Crowdfunding-Aktion im Internet ins Leben gerufen, mit der sie rund 600.000 Euro einsammeln wollen. Anleger können so ein soziales Projekt unterstützen und erhalten gleichzeitig noch eine kleine Rendite von 1,2% Zinsen pro Jahr.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Paravan GmbH
10.000 Euro für den DRK-Kreisverband Die Paravan GmbH aus Pfronstetten-Aichelau unterstützt den Kreisverband Reutlingen des Deutschen Roten Kreuzes mit einer Spende von 10.000 Euro. Die Summe soll in den dringend benötigten Anbau der Rettungswache in Engstingen fließen. .
Foto: DKMS
Wacken-Besucher können Leben retten - Stammzellspender gesucht Am 4. August startet das Wacken-Festival. Metalheads und die Tübinger DKMS wollen Blutkrebs-Patienten auch diesmal eine zweite Chance auf Leben geben. Besucher können sich wieder als mögliche Stammzellspender registrieren. Ein Wacken-Crewmitglied sowie ein Fan des Metalfestivals sind erkrankt.
Foto: RTF.1
Beate Müller-Gemmeke besucht Tafelladen Die Tafeln in der Region haben nun schon das dritte Jahr in Folge mit Herausforderungen zu kämpfen: nach der Corona-Pandemie kam der Ukraine-Krieg, der mehr Geflüchtete zu den Tafeln führte. Und nun gehen die steigenden Energie- und Lebensmittelpreise vielen Menschen an den Geldbeutel. Ob das Auswirkungen auf den Münsinger Tafelladen hat, wollte die Reutlinger Bundestagsabgeordnete der Grünen, Beate Müller-Gemmeke, im Rahmen ihrer Albtour erfahren.

Weitere Meldungen