GlauKiChri.de - Ihr Online-Portal für GLAUbe - KIrche - CHRIstentum

Ihr Online-Portal für GLAUbe - KIrche - CHRIstentum

Petersplatz in Rom Kirchenfenster Kerzen Kreuze im Sonnenuntergang

Reutlingen

Foto: RTF.1
Riesenflohmarkt - Das Tierheim freut sich auf Besucher

Auch Tierheime haben unter der Corona-Pandemie gelitten. So mussten Flohmärkte und Feste abgesagt werden, was bedeutet, dass die Einnahmen wegbrachen. Umso mehr freut es das Tierheim Reutlingen, dass nun dieses Wochenende ein Riesenflohmarkt stattfinden kann.

Wir waren vor Ort und haben uns bei der Gelegenheit auch nach den Tieren und der Situation des Tierheims insgesamt erkundigt.

Pandemiebedingt durften im Tierheim Reutlingen lange Zeit keine Veranstaltungen mit Besuchern abgehalten werden.Umso schöner ist es, dass der Riesenflohmarkt am heutigen Samstag augenscheinlich ein echter Publikumsmagnet für Zwei, wie Vierbeineier war.

Dass die Flohmarktbesucher hier eifrig bummeln und tierische Dekoelement oder auch Tierzubehör kaufen, darauf sind die Verantwortlichen des Tierheims dringend angewiesen. Denn seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie im letzten Jahr befindet sich das Tierheim in einem finanziellen Engpass.

Johanna Franz und ihr Ehemann, selbst Hundebesitzer, sind extra aus Sulz am Neckar angereist, um das Tierheim zu unterstützen und haben entsprechend such schon einiges eingekauft. Unter anderem ein Hundepuzzle, aber auch Leuchthalsbänder für den kommenden Winter. Da die Artikel hier so günstig seien, könne man gut noch einen Euro als Spende mit drauf legen, erklärt Flohmarktbesucherin Franz im Interview mit RTF.1.

Die Spenden werden auch deshalb so dringend benötigt, da auf das Tierheim und seine Mitarbeiter in den kommenden Wochen möglicherweise eine ganze Menge Arbeit zukommt.

Die Verantwortlichen machen sich Sorgen, wegen der anstehenden Sommerferien. Da nun die Reisezeit beginnt, und dieses Jahr tatsächlich wieder verreist werden kann, besteht die Möglichkeit, dass Menschen nun ihre Tiere vermehrt abgeben oder aussetzen, berichtet Heidi Renner, Pressesprecherin des Tierheims.

Wer das Tierheim Reutlingen bei seiner Arbeit unterstützen möchte, der kann dies durch Geld- und Futtermittelspenden tun - alle notwendigen Informationen hierfür finden sich online - oder am morgigen Sonntag, den 25. Juli,  zwischen 11:00 und 14:00 Uhr beim Riesenflohmarkt vorbeikommen. Dort das ein oder andere Geschenk für Hund oder Herrchen erwerben, oder einfach nur gemütlich Mittagessen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Neue Patenschaften für Hundezimmer Im Tierschutzverein Reutlingen gab es am Wochenende ordentlich was zu feiern - denn das Tierheim hat für seine Hundezimmer gleich drei Patenschaften erhalten.
Foto: RTF.1
"Helfen hilft - helft mit!" - Rennsport-Team Four Motors sammelt Geld für Flutopfer Das Reutlinger Rennsport-Team Four Motors steht für nachhaltigen Rennsport. Aktuell sammeln Fahrer und Partner Spenden für die Flutkatastrophe in der Eifel.
Foto: pixabay.com
Handycap International nimmt Hilfe in Afganistan wieder auf Die gemeinnützige Hilfsorganisation Handicap International (HI) hat ihre Projekte in Afghanistan wieder aufgenommen. Der Bedarf an humanitärer Hilfe sei immens: Das Land ist verwüstet und durch explosive Kriegsreste und Landminen verseucht.

Weitere Meldungen